JU-Winter-Academy am 03. und 04. Dezember in Malente

Der Schleswig-Holstein-Rat (SHR) ist das zweithöchste Beschlussgremium der Jungen Union Schleswig-Holstein. Dieses Mal tagt er in Malente.

Dieser Schleswig-Holstein-Rat wird in sofern ein Novum sein, als dass er direkt nach der Winter-Academy (03. auf den 04. Dezember) geschaltet ist, auf der durch die Kommissionen der JU SH die Inhalte des Wahlprogramms bereits vorbereitet und mit den Teilnehmern diskutiert wurden. Statt eines Leitantrages werden daher die SHR-Teilnehmer die in der Winter Academy verfassten Anträge beraten.

Die Themen der Winter-Academy werden sein:

Workshop Bildung
„Und noch eine Reform!? – Bildungspolitik zwischen Ideologien“ mit: – Helmut Siegmund, Philologen Verband Schleswig-Holstein
– Heike Franzen, MdL, bildungspolitische Sprecherin der CDU
– Rasmus Andresen, MdL, hochschulpolitischer Sprecher von Bündnis90/Die Grünen

Workshop Gesellschaft/Soziales
„Ein Potpourri der Gesellschaftspolitik in Schleswig-Holstein – Mindestlohn, medizinische Versorgung auf dem Lande, Glücksspielvertrag“

Workshop Außen- und Sicherheitspolitik
„Amerikanische Außen- und Sicherheitspolitik im 21. Jahrhundert“ mit:
– Major Dr. Marc Oprach vom Zentrum für Transformation & Entwicklung der Bundeswehr
– Vertreter des Generalkonsulats der Vereinigten Staaten von Amerika, Hamburg

Workshop Innen und Recht
„Jugendkriminalität in Schleswig-Holstein“ mit:
– Klaus Schlie, MdL, Innenminister des Landes Schleswig-Holstein

Workshop Wirtschaft
„Wie Schleswig-Holstein das Tor zum Norden wird – Chancen der Fehmarnbeltquerung“ mit:
– Rasmus Vöge, CDU-Kandidat für den Landtagswahlkreis 18, Ostholstein-Nord

Veröffentlicht unter Allgemein |

Junge Union diskutierte mit Winfried Zylka über den Demographischen Wandel

Winfried Zylka

Winfried Zylka

Der Demographische Wandel geht uns alle an und deshalb beschäftigt sich die JU intensiv mit diesem Thema. Beim Deutschlandtag der JU in Braunschweig Ende Oktober war der Demographische Wandel das Leitthema.

Klar ist, dass der Demographische Wandel gerade vor Ort in unseren Kommunen erheblichen Einfluss nehmen wird. Deshalb hat die JU am Freitag, den 11.11.2011 den langjährigen Kreispräsidenten Winfried Zylka zum Vortrag und Diskussion zu diesem Thema eingeladen.

Der Staat hat aufgrund des demografischen Wandels für immer schwierigere Aufgaben immer weniger Mittel zur Verfügung. Er wird sich deshalb in Zukunft von einigen dieser Aufgaben trennen müssen, die dann von der Zivilgesellschaft übernommen werden müssen. Die immer größer werdende Gruppe der über 60-Jährigen wird in Zukunft Aufgaben übernehmen müssen, die sonst von Zivildienstleistenden erfüllt worden sind. Die Bevölkerungszahl geht zurück, gleichzeitig steigt der Altersdurchschnitt. In einigen Kommunen sind die Auswirkungen bereits jetzt spürbar. Die Sozialsysteme werden enorme Belastungen tragen müssen. Es wird in vielen Berufszweigen an Nachwuchskräften mangeln. Die regionalen Unterschiede werden sich verstärken. Gerade im ländlichen Raum wird es zur Verringerung der Einwohnerzahl kommen. Ideen zum Umgang mit der Schrumpfung gibt es, allerdings werden sie bisher nicht konsequent umgesetzt.

Veröffentlicht unter Allgemein |

JU Segeberg auf dem Schleswig-Holstein-Tag in Büsum als bester Mitgliederwerber 2011 geehrt!

minutenlanger Applaus für Jost de Jager

minutenlanger Applaus für Jost de Jager

Der  Schleswig-Holstein-Tag der Jungen Union fand in diesem Jahr in Büsum statt.

Rund 200 Delegierte aus dem ganzem Land trafen sich am Wochenende des 28./29.10.2011 in der dithmarscher Stadt direkt an der Nordsee.

Die JU Segeberg ist mit 10 Delegierten angereist um Sachanträge und Änderungsanträge zum Leitantrag „Generationsgerechtigkeit durch Vollbeschäftigung“  einzureichen.

Die Sachanträge zu den Themen Verkehrssicherheit, Nichtwähler und den Umgang mit den Bundestrojanern wurden von der Delegiertenversammlung erfolgreich angenommen.

Als Gäste durfte der SHT 2011 u.a. den CDU-Spitzenkandidaten zur Landtagswahl 2012 und Wirtschaftsminister Jost de Jager begrüßen, sowie Ministerpräsident Peter Harry Carstensen und Finanzminister Rainer Wiegard.

Im Anschluss an der Rede des Finanzministers präsentierte der Landesvorsitzende der JU Schleswig-Holstein Frederik Heinz einen persönlichen Schuldschein, der den Anteil eines jeden Schleswig-Holsteiners am Schuldenberg des Landes mit 9644,– € ausweist. Nachdem auch Finanzminister Rainer Wiegard von den rund 200 Delegierten und Gästen für seine Rede zur Konsolidierungspolitik der schwarz/gelben Landesregierung minutenlangen Applaus erhielt, verdeutlichte die Vorstellung der Schuldschein-Kampagne für den anstehenden Landtags-wahlkampf die Altlasten der rot/grünen Koalition unter Heide Simonis.

André Verges als Segeberger Delegierter auf dem SHT

André Verges als Segeberger Delegierter auf dem SHT

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

Neuer JU-Ortsverband in Henstedt-Ulzburg

JU Henstedt-UlzburgAm Dienstag, den 25.10.2011 fand im Bürgerhaus in Henstedt-Ulzburg der Ortsverbandstag der Junge Union Henstedt-Ulzburg statt.

Dies war der Tag, auf den die Junge Union durch ein Vielzahl von Veranstaltungen hingearbeitet hat, um den Ortsverband in Henstedt-Ulzburg zu reaktivieren. „Dies ist uns gut gelungen“, befand der Kreisvorsitzende Ole Plambeck während seiner Begrüßungsrede. „Wir konnten durch einige informative und gesellige Veranstaltungen junge Leute in und um Henstedt-Ulzburg für die JU begeistern.“

Sechs JU`ler vertreten nun die Junge Union Henstedt-Ulzburg im Vorstand. Gewählt wurden Jan Richter als Vorsitzender, Marcus Meschede als stellvertetender Vorsitzender, Dennis Zipprich als Schatzmeister, sowie Maraike Harfmann, Torgny Höfer und Leo Schäfer als Beisitzer.

Als Gäste durfte die Junge Union den CDU-Vorsitzenden Michael Meschede berüßen, der in seinem Grußwort hervorhob, dass die „CDU-Familie“ nun mit der Junge Union in Henstedt-Ulzburg wieder komplett ist und sich auf die Zusammenarbeit freut. Ebenso war der Kreisvorsitzende der SeniorenUnion Harald Ledig als Gast vor Ort, der in seinem Grußwort auf das gute Verhältnis mit der Jungen Union hinwies und noch einmal betonte, dass die Generationen in der Union gut zusammenhalten. Daneben waren viele weitere Gäste aus dem Ortsverband und der Fraktion anwesend.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Klausurtagung der Jungen Union Segeberg

Der JU Kreisvorstand

Der JU Kreisvorstand

Bad Segeberg – Am vergangenen Wochenende hat sich der neu gewählte Kreisvorstand der JUNGEN UNION Segeberg zu ihrer konstituierenden Kreisvorstandssitzung im Rahmen einer Klausurtagung in der Jugendakademie in Bad Segeberg getroffen.Die Planung und Organisation der nächsten zwei Jahre Stand auf dem Programm.Hie r setzt die JU wieder auf die bewährte Mischung zwischen Spaß und Politik.

Neben den Veranstaltungen, wie Bowling- und Grillabende, Abgeordneten-Treff und Firmenbesichtigungen wird die JU sog. Kreisräte zu den Themen Europa und zum Thema Erneuerbare Energien durchführen. Gerade diese beiden Themen haben durch die Ereignisse in Griechenland und dem Atomausstieg enorm an Aktualität gewonnen.

Dabei soll es nicht darum gehen vergangenes aufzuarbeiten, sondern in die Zukunft zu sehen und auf Fragen, wie soll Europa sich zukünftig aufstellen und organisieren oder woher bekommen wir eine sichere, saubere und bezahlbare Energie her, will die JU versuchen Antworten zu finden.

Zunächst aber steht am 11. August 2011 ein Pizza&Politics-Abend im Feuerstein Bad Segeberg an. Jeder und jede, die zwischen 14 und 30 Jahre alt sind und sich für Politik interessieren sind herzlich eingeladen. Informationen gibt es beim Kreisvorsitzenden Ole Plambeck unter 0157 79 79 93 99 oder per eMail an ole.plambeck@jush.de.

Veröffentlicht unter Allgemein |
Seite 44 von 45« Erste...102030...4142434445