Archiv des Autors: ole-plambeck

Ortsverbandstag der JU Henstedt-Ulzburg

JU_H-U_2013

Der neue Ortsvorstand der JU Henstedt-Ulzburg mit dem Kreisvorsitzenden Ole Plambeck

Henstedt-Ulzburg – Der Ortsverband der Jungen Union Henstedt-Ulzburg hat einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Vorsitzender ist Jan Richter. Ihm zur Seite stehen der stellvertretende Vorsitzende Marcus Meschede, der Schatzmeister Leo Schäfer und die Beisitzer Alena Kahle, Torgny Höfer und Dennis Zipprich. Maraike Harfmann und Jonas Fuchs wurden als Kassenprüfer gewählt. Als Gast hat der stellv. CDU-Ortsvorsitzende Sven Oldag ein Grußwort gehalten und sich für die Zusammenarbeit bedankt. Der Ortsvorsitzende der JU Seth hat ebenfalls ein Grußwort gehalten und freut sich auf die Zusammenarbeit im nächsten Jahr. Im Anschluss hat der Ortsverband sein JU-Jahr 2013 mit einer Weihnachtsfeier ausklingen lassen.

Veröffentlicht unter Allgemein |

teAM Gero Storjohann auf Plakat-Tour

PlakatteAM-WEB

HH-Str.-WEB

Veröffentlicht unter Allgemein |

teAM Gero Storjohann freut sich auf die neue Amtszeit der Bundeskanzlerin

teAM-Reichstag-WEB Berlin. – Sieben Teilnehmer des jungen Unterstützerteams von Gero Storjohann sammelten anläßlich eines Kurztrips ins Regierungsviertel noch einmal alle Kräfte für den Endspurt zur Bundestagswahl. Die Mitglieder der Jungen Union des Kreisverbandes Segeberg hatten Gero Storjohann (CDU) zuvor bereits tatkräftig im Wahlkampf unterstützt.

Dabei führte der Besuch des Bundeskanzleramtes, in der die Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel die Regierungsgeschäfte führt, den jungen Besuchern eindringlich vor Augen, wie wichtig es ist, die Weichen für die Zukunft Deutschlands richtig zu stellen. Beim Rundgang durch die moderne Architektur lernten die Teilnehmer die Bedeutung und Funktion der einzelnen Gebäudebestandteile kennen und machten sich sowohl mit dem Kabinettssaal, als auch mit dem sogenannten NATO-Saal, dem Balkon zum Reichstag und den vielfältigen Kunstgenständen im Inneren vertraut.team-Kanzleramt-WEB

“Wir haben einen Einblick in das Demokratiegeschehen unseres Landes erhalten. Wir haben ein Gefühl dafür bekommen, welche Verantwortung die Bundeskanzlerin trägt und dass unsere Gesellschaft aktive und überzeugte Demokraten braucht, damit unser Land auch in Zukunft stark und erfolgreich bleibt!”, so Stefan Nawrath von der Jungen Union.

Beim Mittagessen im Berlin Pavillion war man sich einig, dass nur mit Angela Merkel als Bundeskanzlerin einer unionsgeführten Koalition auch nach dem 22. September weiterhin eine solide und erfolgreiche Politik für Deutschland realisiert werden kann.

Abgerundet wurde der Besuch des teAM Gero Storjohann durch einen Informationsvortrag auf der Besuchertribühne des Deutschen Bundestages und einen herrlichen Blick über das spätsommerliche Berlin.

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

JU-Bildungskampagne „Stoppt die Wende“

Bildungskampange_2013

Die Junge Union Schleswig-Holstein hat eine Kampagne gegen die Schulreformpolitik von Bildungsministerin „Wara“ Wende gestartet. Sie setzt sich der Gleichmacherei in der Bildungspolitik entgegen. „Vielfalt statt Gleichheit“ ist das Motto der Jungen Union. Alle Schulabschlüsse müssen gestärkt werden, damit alle Schüler mit ihren unterschiedlichen Fähigkeiten zu einem guten Abschluss kommen.

Mehr Infos unter: www.stoppt-die-wende.de

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

JU-Segeberg auf der JU Summer School

JU_SE_SHT_2013Am Wochenende 03./04. August fand in der Jugendbildungsstätte Barmstedt die Summer School der Jungen Union Schleswig-Holstein statt. Mit dabei waren auch die Segeberger JUler, die sich in spannenden Seminaren über die Wahlprogrammen von CDU/CSU, FDP, SPD und Grünen, die Möglichkeiten des Online-Wahlkampfes und Canvassing informierten und auf den Bundestagswahlkampf einstimmten. Der Tag endete mit Grillen in entspannte Geselligkeit.

Nach dem Besuch des Gottesdienstes am Sonntagmorgen fand am Nachmittag ein Schleswig-Holstein-Rat statt, auf dem ein Leitfaden zur modernen Wahlkampfgestaltung der JU/CDU beschlossen wurden. Bei der Beratung der Sachanträge sprachen sich die Delegierten zudem deutlich für die Fortführung der „Gigaline“-Testfahrten in Schleswig-Holstein, eine Überarbeitung des Weiterbildungsgesetzes von Schleswig-Holstein, die Einhaltung der Netzneutralität und die Ausarbeitung eines Bibliotheksgesetztes aus.

Nach einen sehr schönen Wochenende mit vielen alten Freunden und neuen Bekannten freuen wir uns jetzt auf eine spannenden und hoffentlich erfolgreichen Wahlkampf.

Veröffentlicht unter Allgemein |